Nationalpark Harz

Gewinner des BIENE-Awards in Silber

Ziel des Onlineportals www.nationalpark-harz.de ist die Barrierefreiheit. Daher erfüllt das Portal die Kriterien der höchsten Prioritätsstufe (AAA) der WCAG und der BITV Prioritätsstufe 2.

Um diese Kriterien zu erfüllen, fand eine Trennung von Inhalt und Design statt. Somit ist es möglich, dass eine Seite ohne Änderungen am Quelltext mehrere Darstellungsvarianten hat und für verschiedene Ausgabemedien umgesetzt ist. Daher wurde auf Frames verzichtet und das Layout erfolgte ausschließlich mit CSS. Das Ergebnis ist eine klare Strukturierung der Inhalte mit Überschriften und Listen zur optimalen Orientierung. Neben den fast schon üblichen Inhalten, wie eine Suchfunktion oder eine Sitemap, kann man sich z. B. die Inhalte vorlesen lassen, als MP3 herunterladen und die Inhalte den Bedürfnissen entsprechend skalieren. Körperbehinderte Menschen bekommen die Möglichkeit ausschließlich per Tastatur zu navigieren und sich die Seite in einem Layout mit maximalem Kontrast anzeigen zu lassen. Eine Neuerung im Bereich der Seitengröße-Funktion ist die Möglichkeit, sich die Seite in einer optimierten Bildschirmgröße (bis zu FullHD) anzeigen zu lassen.

Projektträger

Nationalpark Harz

Umsetzungszeitraum

2008-2009

Zielgruppe

  • Naturinteressierte
  • Allgemeinheit
  • Gäste des Nationalparks
  • Wanderer*innen

Umsetzung

  • Gesamtkonzept
  • Entwicklung
  • Programmierung
  • Layout
  • Umsetzung