Klosterpfädchen Ober-Werbe

Entdecker-Rundgang

Entlang des Entdecker-Rundganges wurden Klosterzeiten inszeniert. Mit Interaktionen unterstützte Informationen und ein begleitender „virtueller Entdecker“ für Smartphones wurden entwickelt. Über den Rundweg wird die Einheit zwischen der alten Kirche in Ober-Werbe und der Ruine des Klosters auf dem Klosterberg hergestellt. Mit Erläuterungen zur Geschichte des Klosters, interessanten Ereignissen rund um das Kloster sowie ergänzenden Informationen zur Sanierung, der Teilung des Dorfes und der umgebenden historischen Kulturlandschaft, wurde ein innovativer Entdecker-Rundgang geschaffen.

Durch Nutzung des digitalen Angebotes auf dem Smartphone nimmt der Betrachter somit an einem virtuellem Entdeckerrundgang teil. Der virtuelle Entdecker stellt gleichzeitig einen Audioguide dar und stellt vertiefende Informationen anhand von Texten und Bildern bereit. Auch Übersetzungen sind möglich.
Von dem virtuellen Entdecker wird der Betrachter direkt angesprochen und dazu animiert, die Geschichte selber zu deuten bzw. zu entdecken. Über eine Karte können die „virtuellen Entdeckungsmöglichkeiten“ angewählt werden. Augmented Reality nutzt die Kamerafunktion des Smartphone und bietet über Einbindung eines Augmented Guides, eines kurzen Videoclips und historischen Fotos die Möglichkeit der Verbindung von Geschichte und Gegenwart auf spielerische Art und Weise.

Auf dem Smartphone erscheinen verschiedene Protagonisten vergangener Tage in der sichtbaren Kulisse und machen den Gast auf interessante Gegebenheiten aufmerksam, welche ihm die Geschichte des Ortes aufzeigen.

Projektträger

Stadt Waldeck

Umsetzungszeitraum

2018

Umsetzung

  • Corporate Design
  • Design (Tafeln, Flyer, App)
  • Audioguide
  • AR-Animationen
  • Wegemarkierung
  • Wegweiser, Sitzgruppen, Fahrradständer, Trägerelemente