Entdeckerpfad „In den Selterswiesen“ - cognitio.de

Entdeckerpfad „In den Selterswiesen“

„Runter vom Sattel und rein in die Aue" ist das Motto des Entdeckerpfads „In den Selterswiesen". Startpunkt des Erlebnispfads ist das historische Betriebsgebäude des Biskirchener Karlssprudels. Der Entdeckerpfad bietet einen spannenden Abstecher in die Welt zwischen Wasser und Land. Auf einer Strecke von zwei Kilometern entlang der Lahn, durch Auewiesen und Auwald helfen mehrere Stationen dabei, der Vielfalt am Fluss auf die Spur zu kommen.


Der Pfad überwindet Grenzen. Er führt über eine Kreis- und somit auch Gemeindegrenze und liegt in einem Landschaftsschutzgebiet, welches gleichzeitig Überschwemmungsbereich der Lahn ist. Unsere Planung und Umsetzung brachte somit zahlreiche Beteiligte zusammen. Natur- und Wasserschutzbehörden, Bürgermeister, Naturschützer, Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt und natürlich die beiden Betriebe, Biskirchener Heil- und Mineralbrunnen und SELTERS Mineralquelle Augusta Victoria, die das Projekt initiiert und finanziert haben.

Projektträger

Selters Mineralquelle Augusta Victoria GmbH

Umsetzungszeitraum

2019 / 2020

Umsetzung

  • Corporate Design
  • Design (Tafeln, Flyer)
  • Fahrradparkplatz, Sitzbank, Trägerelemente, Wegweiser
keyboard_arrow_left
keyboard_arrow_right

Alle Referenzen anzeigen
powered by webEdition CMS