LIFE-Projekt Möhneaue

Die Möhneaue ist von großer Bedeutung

Die Möhne zählt mit einer Länge von 65 km zu den größten Zuflüssen der Ruhr.

Bei Brilon im Hochsauerland entspringt sie und durchfließt ihr von Weiden, Wiesen und Wäldern geprägtes Tal.
Unterhalb der Möhnetalsperre bei Neheim mündet sie in die Ruhr. Die Möhneaue ist von großer Bedeutung für den Schutz und den Erhalt gefähr­deter Tier- und Pflanzenarten (z. B. Schwarzstorch, Mäde­süß-Perlmutterfalter und Fieberklee).

Als Finanzierungsprogramm der Europäischen Union unterstützt hier LIFE die Umsetzung von Maßnahmen im Umwelt- und Naturschutz.

Projektträger

Kreis Soest

Umsetzungszeitraum

2010-2016

Zielgruppe

  • Wanderer*innen
  • Bewohner*innen der Umgebung
  • Ausflugsgäste
  • Naturinteressierte Erwachsene

Umsetzung

  • Logoentwicklung
  • Entwicklung und Umsetzung des Corporate Designs (Flyer, RollUps, Infotafeln)
  • Internetauftritt www.moehne-life.de